Landtagswahl 2019

Der 1. September 2019 ist der Tag der Landtagswahl. Informationen hierzu finden Sie auf dieser Seite.

Grün historisch gut

Analyse der Wahlergebnisse von Valentin Lippmann.

Bündnis 90/Die Grünen erreichen bei der Landtagswahl ein Zweitstimmenergebnis von 8,6 %. Dies ist das historisch beste Landtagswahlergebnis, welches die Grünen in Sachsen je erreicht haben und eine Verdopplung des Absolutstimmenergebnisses im Vergleich zur Landtagswahl 2014. Das Ergebnis bleibt dennoch hinter den zwischenzeitlichen Erwartungen zurück.

Zum Artikel
PDF-Datei des Artikels

13.09.2019

Unsere neue Landtagsfraktion

Die Landtagswahl vom 01.09.2019 ist nun gelaufen. Und soweit es sich so kurz nach der Wahl bereits sagen lässt, wird sich die Fraktion von Bündnis 90/ Die Grünen im sächsischen Landtag wie folgt zusammensetzen.

Weiterlesen

Stellungnahme des Kreisvorstandes zum Ergebnis

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Sympathisant*innen!
Mit gemischten Gefühlen schreibe ich heute diese Zeilen. Einerseits
freuen wir Grünen uns über ein sehr gutes Wahlergebnis zur Landtagswahl.
Wir können jetzt auf 12 Abgeordnete im sächs. Landtag bauen. Wir haben 3
Direktmandate (2 in Liepzig, eines in Dresden) von den Bürgerinnen und
Bürgern erhalten. Das macht uns zuversichtlich für evtl. anstehende
Koalitionsgespräche mit CDU und SPD.
Mit Kathleen Kuhfuß aus Chemnitz haben wir auch wieder eine Abgeordnete
im Parlament, die unsere Zwickauer Themen mitnimmt und einbringt. Und
die unser Bürgerbüro in bewährter Weise weiter führen wird.

Ja, es waren uns mehr Prozente vorhergesagt - ja, die AfD hat aus
unserer Sicht viel zu viele Stimmen bekommen. Das trübt etwas die Freude
über das gute Wahlergebnis. Dennoch sind wir froh über die gute
Resonanz, die uns in den letzten Wochen entgegen gebracht wurde. Das
Interesse an grünen Themen ist stark gewachsen. Das merken wir an
unserem Mitgliederzuwachs des letzten Jahres. Das merkten wir auch bei
Veranstaltungen und an den Wahlständen in den Städten und Gemeinden.
Deshalb sollte diese Wahl uns Ansporn sein, weiter für unsere
Überzeugungen einzustehen und diese auch offensiv zu vertreten.

Ich möchte allen danken, die uns in den vergangenen Wochen im Wahlkampf
mit ihrer Kraft unterstützt haben. Besonders danke ich unseren
Direktkandidaten Franziska, Lars, André, Manuel und Wolfgang, die sich
sehr engagiert haben und so für Zwickauer Verhältnisse ein sehr gutes Ergebnis erzielt haben.

Im Namen des Vorstandes grüße ich herzlich
Thomas Doyé

Ergebnisse der Landtagswahl

 

Die Ergebnisse der sächsischen Landtagswahl 2019 finden sich auf www.Sachsen.de.Im Landkreis Zwickau wurde dabei wie folgt gewählt:

Wahlkreis 5, Zwickau 1: CDU 39,7 %, AfD 29 %, Linke 9,7 %, SPD 6,5 %, FW 5,8 %, Grüne 4,7 % (+1,2 %), FDP 4,6 %.
Wahlkreis 6, Zwickau 2: CDU 39,1 %, AfD 29,8 %, Linke 13,5 %, SPD 6,8 %, Grüne 6,5 % (+1,7 %), FDP 4,3 %.
Wahlkreis 7, Zwickau 3: CDU 32,1 %, AfD 30 %, Linke 14,2 %, Grüne 7,3 % (+2,0 %), FDP 6,2 %, SPD 5,5 %, FW 4,7 %.
Wahlkreis 8, Zwickau 4: CDU 36,7 %, AfD 27,2 %, Linke 10,7 %, FW 7,8 %, SPD 7,1 %, Grüne 5,3 % (+1,6 %), FDP 5,3 %.
Wahlkreis 9, Zwickau 5: CDU 39,6 %, AfD 28 %, Linke 13,5 %, SPD 7,7 %, Grüne 6,1 % (+1,5 %), FDP 5,1 %.

Radfahrer*innen wählen grün

Wahlkampf-Check des ADFC Sachsen.

Der ADFC Sachsen e.V. hat zur Landtagswahl die Parteien hinsichtlich deren Radverkehr-Freundichkeit befragt und überprüft. Sicherlich kein Wunder, dass Bündnis 90/ Die Grünen dabei so dermaßen gut abschneidet. Aber lest selbst.

Weiterlesen

Die eher mäßige Bilanz der bisherigen Landesregierung hinsichtlich des Radverkehrs in Sachsen wurde vom ADFC ebenfalls untersucht.

Weiterlesen

Unsere Schlussfolgerung: Radfahrer*innen wählen besser grün!

Wahlkampfimpressionen

Bericht über den aktuellen Straßenwahlkampf in Zwickau aus bündnisgrüner Sicht.

Weiterlesen

Lust auf Veränderung

Bericht der Freien Presse über Katja Meier und Wolfram Günther, unsere beiden Spitzenkandidat*innen.

Weiterlesen

Manuel Korn

Direktkandidat im
Wahlkreis 5, Zwickau 1.
Bildung darf kein Privileg sein.
Interview

Wolfgang Wetzel

Direktkandidat im
Wahlkreis 8, Zwickau 4.
Sozialer Ausgleich, gesellschaftlicher Frieden und Solidarität in Sachsen.
Interview

Kathleen Kuhfuß

Unsere Landeslisten-Kandidatin.
Umwelt bewahren. Mehr Demokratie. Gute Bildung für alle.
Interview

Katja Meier

Spitzenkandidatin.
Mobilitätsgarantie, Gleichstellungsgesetz, bürgerschaftliches Engagement.
Interview

Wolfram Günther

Spitzenkandidat.
Naturschutz, Mobilität, Zusammenhalt und vieles mehr.
Interview

Die Themen für Sachsen

Du musst es nur wählen!
Demokratie, Klima, Umwelt, Mobilität, Gleichstellung und Bildung.

Weiterlesen

Unsere Zwickauer Direktkandidierenden

Im Gebiet des Landkreises Zwickau kandidieren für uns auf ein Direktmandat:
Manuel Korn: Wahlkreis 5, Zwickau 1 (Wilkau-Haßlau etc.).
Wolfgang Wetzel: Wahlkreis 8, Zwickau 4 (Meerane etc.).
Lars Dörner: Wahlkreis 9, Zwickau 5 (Hohenstein-Ernstthal etc.).
Franziska Laube: Wahlkreis 7, Zwickau 3 (Zwickau, ohne Zwickau West).
André Oehler: Wahlkreis 6, Zwickau 2 (Crimmitschau, Zwickau West etc.).

Wo wähle ich?
Hier können Sie ermitteln, in welchem Wahlkreis Ihr Wohnort liegt:
Wahlkreissuche nach Postleitzahl: Wahlkreissuche.
Karte der Wahlkreise: Wahlkreise (PDF-Datei).

Unsere sächsischen Spitzenkandidierenden

Informationen zu unseren Spitzenkandidierenden auf der Landesliste und zum Programm von Bündnis 90/ Die Grünen Sachsen finden sich unter „Landtagswahl 2019“.
Dort findet sich auch die „komplette Landesliste“.
Eine Möglichkeit, etwas mehr über die Landeslisten-Kandidierenden zu erfahren, gibt es auch auf der „Plattform aller Kandidierenden“.

Wolfram Günther und Katja Meier

Wahlforen zur Landtagswahl

Podiumsdiskussion der Kandidierenden der Parteien - je Wahlkreis ein eigenes Forum.

Veranstaltet von: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLpB).

An den Foren sind die jeweiligen Wahlkreiskandidat*innen jener Parteien beteiligt, deren Einzug in den Sächsischen Landtag realistisch erscheint. Kandidierende und Bürger*innen sind zu einem sachlichen und gegebenenfalls kontroversen Diskurs zu den zentralen Themen der Landespolitik eingeladen. Überparteiliche Moderator*innen führen durch die Abende. Für die etwa zweistündigen Wahlforen ist eine starke Beteiligung der Bürger*innen vorsehen. Pro Abend wird es drei bis vier Themenblöcke geben, welche das Publikum bestimmt. Je Block gibt es zunächst Kandidierenden-Runden, danach wird das Publikum einbezogen.

Termine

21.06.2019, Freitag: Wahlkreis 6, Zwickau 2 (= Crimmitschau, Zwickau West etc.).
Mit André Oehler (Bündnis 90/ Die Grünen), Marlies Schneider (SPD), Heiko Döhler (Die Linke), Jan Löffler (CDU), Leon Köhler (FDP).
19.00 - 21.00 Uhr, Crimmitschau, Theater, Theaterplatz 1.

27.06.2019, Donnerstag: Wahlkreis 7, Zwickau 3 (= Zwickau, ohne Zwickau West).
Mit Franziska Laube (Bündnis 90/ Die Grünen), Mario Pecher (SPD), René Hahn (Die Linke), Gerald Otto (CDU), Stefan Kolev (FDP), o.N. (AfD).
19.00 - 21.00 Uhr, Zwickau, Alter Gasometer, Kleine Biergasse 3.

28.06.2019, Freitag: Wahlkreis 8, Zwickau 4 (= Meerane etc.).
Mit Wolfgang Wetzel (Bündnis 90/ Die Grünen), Felix Beyer (SPD), Marlies Schneider (Die Linke), Ines Springer (CDU), Nico Tippelt (FDP), o.N. (AfD).
19.00 - 21.00 Uhr, Meerane, Stadthalle, Kleiner Saal, Achterbahn 12.

23.08.2019, Freitag: Wahlkreis 9, Zwickau 5 (= Hohenstein-Ernstthal etc.).
Mit Lars Dörner (Bündnis 90/ Die Grünen), Iris Raether-Lordieck (SPD), Alexander Weiß (Die Linke), Jan Hippold (CDU), Florian Groß (FDP), o.N. (AfD).
19.00 - 21.00 Uhr, Hohenstein-Ernstthal, Schützenhaus, Logenstr. 2.

28.08.2019, Mittwoch: Wahlkreis 5, Zwickau 1 (= Wilkau-Haßlau etc.).
Mit Manuel Korn (Bündnis 90/ Die Grünen), Steffi Heinzig (SPD), Thomas Koutzky (Die Linke), Kerstin Nicolaus (CDU), Joachim Roßberg jun. (FDP), o.N. (AfD).
19.00 - 21.00 Uhr, Wilkau-Haßlau, Muldentalhalle, Kirchberger Str. 5.

Stand: 12.06.2019. "o.N." = "bislang ohne Nennung".
Aktueller Stand hier: Tabelle Termine (SLpB).
Siehe auch: Wahlforen (SLpB).